Bitte aktivieren Sie JavaScript, damit Sie die Webseite einwandfrei benutzen können!

Folgende Links helfen Ihnen JavaScript für Ihren Browser zu aktivieren:
Veranstaltungen, Gesellschaft der Ärzte







Venöse Erkrankungen – Patientenindividuelles Vorgehen und fallbasierte Diskussion der Leitlinien

Dienstag , 14.01.2020, 19:00


Moderation
Frau Sabine Steiner
Klinik und Poliklinik für Angiologie, Universitätsklinikum Leipzig


Herr Oliver Schlager
Univ.-Klinik für Innere Medizin II, MedUni Wien




Mit freundlicher Unterstützung von

alt

alt


alt

Videomitschnitte

Tiefe Beinvenenthrombose, Postthrombotisches Syndrom, Venöse Ulcera – Wie häufig und wer ist betroffen?
Frau Sabine Steiner
Klinik und Poliklinik für Angiologie, Universitätsklinikum Leipzig
Medikamentöse Therapie der Tiefen Beinvenenthrombose – Fallvorstellung und Diskussion
Frau Sabine Eichinger
Univ.-Klinik für Innere Medizin I, MedUni Wien
Chronisch-thromboembolische pulmonale Hypertension – Die unsichtbare Komplikation
Herr Deddo Mörtl
3. Med. Abt., Universitätsklinikum St. Pölten; Stv. Leiter der AG Herzinsuffizienz der Österreichischen Kardiologischen Gesellschaft
Endovaskuläre venöse Rekanalisation - Fallvorstellung und Diskussion
Herr Oliver Schlager
Univ.-Klinik für Innere Medizin II, MedUni Wien



Für die Veranstaltung werden 2 Fortbildungspunkte aus dem Fach Innere Medizin und Angiologie im Rahmen der Diplomfortbildung der ÖÄK anerkannt.
Hinweis: Fach-Fortbildung, die für die Berufsausübung sinnvoll ist, kann angerechnet werden, auch wenn sie aus fachfremden Themenbereichen ist.