Bitte aktivieren Sie JavaScript, damit Sie die Webseite einwandfrei benutzen können!

Folgende Links helfen Ihnen JavaScript für Ihren Browser zu aktivieren:
Veranstaltungen, Gesellschaft der Ärzte




Anmeldung

Bitte beachten Sie folgende Information, falls die Veranstaltung parallel als interaktives (DFP-zertifiziertes) Webinar stattfindet:
Nach der Registrierung zum Webinar erhalten Sie am Vortrag eine Bestätigungsmail mit dem Zugangslink zum Webinar. Achten Sie bei der Anmeldung auf die korrekte Eingabe Ihrer Daten (Name, Ärztekammernummer, E-Mail-Adresse), damit wir Ihnen die DFP-Punkte buchen können.
Bitte beachten Sie, dass eine doppelte Anmeldung zu Webinar und Präsenzveranstaltung NICHT möglich ist (aufgrund der limitierten Sitzplätze). Eine Teilnahme ist nur bei einer der beiden Veranstaltungsformen zulässig.
>>Webinar-Anleitung für TeilnehmerInnen




Hybridveranstaltung: Learning from the wise: „Zirkadiane Rhythmen – die geheimen Schrittmacher unseres Lebens“

Mittwoch , 07.12.2022, 19:00



Bitte beachten Sie, dass die Anmeldung für den Webinarteil am Tag der Veranstaltung gegen 15:00 Uhr geschlossen wird - für den Präsenzteil bleibt die Anmeldung auch danach noch geöffnet.


Moderation

Frau Eva Schernhammer
Abt. für Epidemiologie, Zentrum für Public Health, MedUni Wien

Programm
19:00 – 19:05 Uhr
History of Circadian Rhythm Research in Austria
Herr Franz Waldhauser
Emeritierter Professor, Abt. für Pädiatrie und Jugendmedizin, MedUni Wien

19:05 – 19:20 Uhr
Setting the Stage: All about the Circadian System
Frau Eva Schernhammer
Abt. für Epidemiologie, Zentrum für Public Health, MedUni Wien

19:20 – 19:30 Uhr
Disruptors of the Circadian System: Shift Work Schedules, Night Shift Work, and Jet Lag
Frau Galateja Jordakieva
Abt. für Physikalische und Arbeitsmedizin, MedUni Wien

19:30 – 20:00 Uhr
KEYNOTE: „Circadian disruption and impact on human health”
Herr Johnni Hansen
Danish Cancer Society, Copenhagen, Denmark

20:00 – 20:10 Uhr
Animal models to study the effects of prenatal hypoxia on the cardiovascular system of the offspring considering circadian aspects
Frau Isabella Ellinger
Inst. für Pathophysiologie und Allergieforschung, MedUni Wien

20:10 – 20:20 Uhr
Transgenerational effects of circadian disruption in humans
Frau Susanne Strohmaier
Abt. für Epidemiologie, Zentrum für Public Health, MedUni Wien

20:20 – 20:35 Uhr
Moving forward: current research advances
Frau Kyriaki Papantoniou
Abt. für Epidemiologie, Zentrum für Public Health, MedUni Wien

20:35 – 20:45 Uhr
Wrapping up: the Biological Rhythms and Wellbeing Lab at Meduni Wien
Frau Eva Schernhammer
Abt. für Epidemiologie, Zentrum für Public Health, MedUni Wien

20:45 – 21:00 Uhr
Diskussion


Teilnahme für Mitglieder kostenfrei
Teilnahme für Nicht-Mitglieder: 20,- Euro

Sie möchten Mitglied werden?
Alle Information finden Sie unter www.billrothhaus.at/mitgliedschaft