Bitte aktivieren Sie JavaScript, damit Sie die Webseite einwandfrei benutzen können!

Folgende Links helfen Ihnen JavaScript für Ihren Browser zu aktivieren:
Preisträger Wilhelm-Auerswald-Preis 2010 - beste Dissertation, Gesellschaft der Ärzte

Preisträger Wilhelm-Auerswald-Preis 2010 - beste Dissertation

Im Rahmen der Wissenschaftlichen Sitzung vom 16.06.2010 fand die diesjährige Präsentation
der ausgewählten Dissertationen des Jahres 2009 für den von Guerbert zur Verfügung
gestellten WILHELM-AUERSWALD-PREIS 2010 statt.

Organisiert und moderiert von Univ.-Prof. Dr. Sinzinger wurden die Preise nach den Präsentationen der
Arbeiten von Herrn Dr. Ernst Plefka, Geschäftsführer von Guerbet Ges.m.b.H.überreicht.



Die Preisträger:

1. Platz:
The insulin-like growth factor network in prostate cancer
Herr Michael Ladurner Rennau ( Med.Univ.Innsbruck, Innsbruck )

2. Platz:
Immune mechanisms involved in peri-silicone mammary implant fibrosis
Frau Evelyn Rabensteiner ( Med.Univ.Innsbruck, Innsbruck )

3. Platz:
The prognostic value of integrin-linked kinase (ILK) in non-small cell lung cancer (NSCLC)
Frau Irene Rauscher-Pötsch ( Med.Univ.Wien, Wien )

4. Platz:
Amphetamine induced dopamine transporter mediated efflux requires an Intact copy of cam kinase II
Frau Marie-Therese Winkler ( Med.Univ.Wien, Wien )

5. Platz:
Therapie ischämischer Hautläsionen mit VEGF121-Fibrin in UCD-206-Hühnern,
einem Tiermodell für die Systemische Sklerose
Frau Marion Mailänder ( Med.Univ.Innsbruck, Innsbruck )

6. Platz:
Identification of nucleostemin as a potential glucocorticoid receptor interacting protein
Herr Andreas Lorenz ( Med.Univ.Innsbruck, Innsbruck )

 


Der Wilhelm-Auerswald Preis ist mit 1500 € dotiert.

Wir gratulieren den Preisträgern herzlich!




Für die Diskussion registrieren Sie sich hier bitte kostenlos oder loggen sich als Mitglied ein.

  1. Zur Registrierung