Bitte aktivieren Sie JavaScript, damit Sie die Webseite einwandfrei benutzen können!

Folgende Links helfen Ihnen JavaScript für Ihren Browser zu aktivieren:
Wilhelm-Auerswald-Preis 2013 für beste Dissertation vergeben, Gesellschaft der Ärzte

Wilhelm-Auerswald-Preis 2013 für die beste Dissertation vergeben!

Auszeichnung für Nachwuchsforschung: Frau Dr. Una Doyle, vom Institut für Biomedizinische Alternsforschung, MedUni Innsbruck,
wurde am Abend des 5. Juni für ihre herausragende Dissertation mit dem Wilhelm-Auerswald-Preis 2013 ausgezeichnet.

       

Die Gewinnerin des Hauptpreises Frau Dr. Una Doyle          Alle PreisträgerInnen mit der Jury

Bereits zum 22. Mal vergab die Gesellschaft der Ärzte in Wien den Wilhelm-Auerswald-Preis für die beste an einer österreichischen medizinischen Universität verfasste Dissertation. Die Begrüßung der Vortragenden und Gäste übernahm Univ.-Prof. Franz Kainberger, Präsident der Gesellschaft der Ärzte. Die Siegerin Dr. Una Doyle überzeugte mit ihrer schriftlichen Arbeit "The decidualization of human endometrial stromal cells by seminal plasma". Zum besten Vortragenden wurde Dr. Martin Torzicky gekürt, dessen Arbeit den 2. Preis erreichte.

Durch den Abend führten der Initiator und langjährige Organisator des Wilhelm-Auerswald-Preises und Vorsitzender der Jury Univ.-Prof. Dr. Helmut Sinzinger und Prof. Dr. Sabine Steiner von der Universitätsklinik für Innere Medizin II, MedUni Wien, AKH. Die von der Bayer Austria GmbH zu Verfügung gestellten Preise überreichte Herr Dr. Martin Hagenlocher, Geschäftsführer der Bayer Austria GmbH gemeinsam mit Univ.Prof. Dr. Franz Kainberger und den Vorsitzenden der Jury. Die Preisträger wurden von einer unabhängigen Jury ermittelt.

Die weiteren Preisträgerinnen und Preisträger sind:

2. Preis: Herr Dr. Martin Torzicky (Universitätsklinik für Dermatologie, MedUni Wien, AKH),
Arbeitstitel: Reverse transmigration of dendritic cells over lymphatic endothelial cells: Functional roles of CD31 and CD99

3. Preis: Frau Dr. Anna Baghdasaryan (Universitätsklinik für Innere Medizin MedUni Graz)
Arbeitstitel: Role of ligand-activated nuclear receptors in the pathogenesis and treatment of sclerosing cholangitis

4. Preis: Herr Dr. Christoph Minichsdorfer (Universitätsklinik für Innere Medizin I, MedUni Wien, AKH)
Arbeitstitel: Statin induced apoptosis in human melanoma cells

5. Preis: Herr Dr. Shazada Amir (Clinical Institute of Medical and Chemical Laboratory Diagnosis, MedUni Wien, AKH)
Arbeitstitel: Isolation and characterization of malondialdehyde mimotopes of oxidized LDL

6. Preis: Herr Dr. David Niederseer (Universitätsinstitut für präventive und rehabilitative Sportmedizin, Universitätsklinikum Salzburg):
Arbeitstitel: Effects of physical exercise training on cardiovascular risk factors

Beste schriftliche Arbeit: Frau Dr. Una Doyle
Bester Vortrag: Herr Dr. Martin Torzicky

Wir gratulieren allen PreisträgerInnen sehr herzlich!


Für die Diskussion registrieren Sie sich hier bitte kostenlos oder loggen sich als Mitglied ein.

  1. Zur Registrierung