Bitte aktivieren Sie JavaScript, damit Sie die Webseite einwandfrei benutzen können!

Folgende Links helfen Ihnen JavaScript für Ihren Browser zu aktivieren:
Veranstaltungen, Gesellschaft der Ärzte







meet&tweet: Immunglobuline im interdisziplinären Miteinander

Montag , 03.06.2019, 18:00



Programm
18:00-18:20 Uhr
Primäre Immundefekte in der Pädiatrie
Frau Elisabeth Förster-Waldl
Univ.-Klinik für Kinder- und Jugendheilkunde, MedUni Wien

18:25-18:45 Uhr
Primäre Immundefekte bei Erwachsenen
Herr Martin H. Stradner
Klin. Abt. für Rheumatologie und Immunologie, Medizinische Universität Graz

18:50-19:10 Uhr
Sekundäre Immundefekte
Herr Christian Sillaber (angefragt)
Univ.-Klinik für Innere Medizin I, MedUni Wien

19:15-19:35 Uhr
Immunmodulation bei neurologischen Erkrankungen
Herr Marcus Erdler
Neurologische Abteilung, SMZ Ost - Donauspital, Wien


Anschließend Buffet in der Großen Bibliothek


Mit freundlicher Unterstützung von

Takeda Logo



In Kooperation mit Vielgesundheit

logos meet&tweet vielgesundheit

meet&tweet ist eine interaktive Fortbildungsreihe für Ärzteschaft und Pflegepersonal: Diskutieren Sie vor Ort mit den Vortragenden und vernetzen Sie sich mit Ihren KollegInnen! Durch Ihre Teilnahme sammeln Sie außerdem DFP- und ÖGKV-Punkte.
Sie können nicht zur Veranstaltung nach Wien kommen? Kein Problem: verfolgen Sie die Vorträge per Livestream und kommentieren Sie online.


Anmeldung und Livestream: www.meetandtweet.at
Mitdiskutieren: www.twitter.com/teewtteem oder www.facebook.com/meetandtweet


alt





Für die Veranstaltung werden 2 Fortbildungspunkte im Rahmen der Diplomfortbildung der ÖÄK anerkannt.
Hinweis: Fach-Fortbildung, die für die Berufsausübung sinnvoll ist, kann angerechnet werden, auch wenn sie aus fachfremden Themenbereichen ist.