Bitte aktivieren Sie JavaScript, damit Sie die Webseite einwandfrei benutzen können!

Folgende Links helfen Ihnen JavaScript für Ihren Browser zu aktivieren:
Veranstaltungen, Gesellschaft der Ärzte




Anmeldung

Bitte beachten Sie folgende Information, falls die Veranstaltung parallel als interaktives (DFP-zertifiziertes) Webinar stattfindet:
Nach der Registrierung zum Webinar erhalten Sie am Vortrag eine Bestätigungsmail mit dem Zugangslink zum Webinar. Achten Sie bei der Anmeldung auf die korrekte Eingabe Ihrer Daten (Name, Ärztekammernummer, E-Mail-Adresse), damit wir Ihnen die DFP-Punkte buchen können.
Bitte beachten Sie, dass eine doppelte Anmeldung zu Webinar und Präsenzveranstaltung NICHT möglich ist (aufgrund der limitierten Sitzplätze). Eine Teilnahme ist nur bei einer der beiden Veranstaltungsformen zulässig.
>>Webinar-Anleitung für TeilnehmerInnen




Hybridveranstaltung: Jahreshauptversammlung 2022 + Festvortag Prof. Thomas Luger

Mittwoch , 09.03.2022, 18:00



Programm
18:00 Uhr
Administrative Sitzung

Tagesordnung

  1. Feststellung der Beschlussfähigkeit
  2. Genehmigung der Tagesordnung
  3. Bericht der Präsidentin
  4. Bericht des Vermögensverwalters
  5. Bericht der Rechnungsprüfer
  6. Entlastung des Vorstandes
  7. Vorstellung des Budgets 2022
  8. Veranstaltungen der Gesellschaft der Ärzte in Wien 2022
  9. Allfälliges

19:00 Uhr
Festvortrag: "Das Mikrobiom der Haut: ein entscheidender Faktor für unsere Gesundheit"
Herr Thomas Luger
Präsident der Fondation Rene Touraine; ehem. Direktor der Klinik für Hautkrankheiten an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster

Die Teilnahme an dieser Veranstaltung ist kostenlos. Die Teilnahme an der administrativen Sitzung ist ausschließlich für Mitglieder der Gesellschaft der Ärzte in Wien (um daran teilnehmen zu können, bitte im Anmeldeformular als Mitglied anmelden). Der Festvortrag ist auch für Nicht-Mitglieder zugänglich!


alt

Bitte beachten Sie, dass die Anmeldung am Tag der Veranstaltung gegen 15:00 Uhr geschlossen wird.




Für die Veranstaltung werden 1 Fortbildungspunkte aus dem Fach Haut- und Geschlechtskrankheiten im Rahmen der Diplomfortbildung der ÖÄK anerkannt.
Hinweis: Fach-Fortbildung, die für die Berufsausübung sinnvoll ist, kann angerechnet werden, auch wenn sie aus fachfremden Themenbereichen ist.